Auch das OLG Koblenz verurteilt VW wegen vorsätzlicher sittenwidriger Schädigung

Oberlandesgericht Koblenz, Urteil vom 12.06.2019, Aktenzeichen 5 U 1318/18 Nachdem zuletzt bereits das Oberlandesgericht Köln und das Oberlandesgericht Karlsruhe den Autokonzern aufgrund einer vorsätzlichen sittenwidrigen Schädigung gemäß § 826 BGB verurteilten, hat nun auch das Oberlandesgericht Koblenz zugunsten eines Käufers eines vom Abgasskandal betroffenen Fahrzeuges entschieden. Die Koblenzer Richter entschieden allerdings, dass sich der Käufer einen […] weiterlesen

/ Kommentare: 0

So holst Du falsche Geld-Abbuchungen von deiner Kreditkarte zurück

Und das funktioniert so: Es kann immer passieren: Ein Getränk wird doppelt abgebucht, ein Hotel belastet Deine Karte mit einer Endreinigungsgebühr oder eben die Fluggesellschaft geht pleite, sodass Du Deinen schon bezahlten Flug nicht antreten kannst. Das sind Fälle, in denen Du auch im Falle einer Kreditkartenzahlung Dein Geld selbstständig zurückholen kannst. 1. Wende dich an die Bank Sobald […] weiterlesen

/ Kommentare: 0

VW-Kunden haben noch mehr Ansprüche

Für Volkswagen war der 29.04.2019 kein guter Tag. Das Oberlandesgericht in Köln hat mit Aktenzeichen 16 U 30/19, 10138/18 einen Hinweisbeschluss verfasst, der, sollte sich die Ansicht des Zivilsenats durchsetzen, VW teuer zu stehen kommt. Nach Ansicht des Oberlandesgericht Köln können Diesel-Kunden nun nicht mehr nur den Kaufpreis ersetzt verlangen, sondern diesen auch verzinsen. Volkswagen […] weiterlesen

/ Kommentare: 0

Aktuelle Urteile zum Dieselgate – Abgasskandal

Es gibt bereits eine Fülle von Urteilen und eine verbraucherfreundliche Linie (Rücktritt + Schadensersatz) zeichnet sich dabei immer mehr ab. Wir bemühen uns diese Liste aktuell zu halten – fehlt ein Urteil, dann könnt ihr das gerne bei uns melden oder einreichen. Mehr Infos zu den einzelnen Themen gewünscht? Dann klicke hier: Landgericht München I, […] weiterlesen

/ Kommentare: 1